Letztes Feedback

Meta





 

Grenzenlos...

Wenn man sich vor Augen hält, was auf dieser Welt geschieht, grenzt es schon an Wahnsinn, wie Menschen untereinander miteinander umgehen.Es sollte eigentlich nicht von Belangen sein, welcher Herkunft man nun angehört oder welches Geschlecht man nun bevorzugt, und doch scheint es, als würden wir uns dadurch definieren, als wären wir dadurch einer bestimmten Kaste zugeordnet, aus der wir niemals die Möglichkeit haben, von selbst auszubrechen.Man kann sich wehren und seinen Standpunkt verteidigen, so oft und so vehement man will, doch schlussendlich bleibt man doch immer in der Schusslinie der selben wahnwitzigen Klischees, die einen überhaupt in diese Position gezwungen haben.Und trotz dieses Faktums steht man einer Gesellschaft gegenüber, die Verleumdung als oberste Priorität ansieht und niemals zugeben würde, dass Vorurteile immer noch das gängige Bild prägen, welches sich über die Jahre insgeheim doch nie richtig verbiegen ließ.Nun könnte man jedem einzelnen Menschen die Schuld zuschreiben, ohne Argument und Rationalität, was aber schlichtweg falsch und unbegründbar wäre.Natürlich existieren Menschen, die offen gegenüber neuer Rollenverteilung und Genderunabhängigkeit sind.Diese befürworten neue Formen von Autonomie u Gleichberechtigung, ohne diese Sperre gegenüber allem Ungewohnten im Hinterkopf zu haben.Und trotz allem, ich glaube, diese Zivilisation, in der wir leben, befindet sich auf einem guten Weg, Akzeptanz zu schaffen, Akzeptanz für jeden Menschen, der anders ist, als man selbst.Es wird sicher Rückschläge geben und die ein oder anderen Konflikte, doch wenn es darum geht, sich zusammenzunehmen und zu zeigen, dass wir eine Einheit sind, hat die Welt schon öfter gezeigt, wie grenzenlos ihre Geduld ist, wie grenzenlos die geistigen Ressourcen sind, um gemeinsame Lösungswege zu finden.

11.2.16 15:22

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


MEH (11.2.16 15:21)
Oh ja! Der Meinung bin ich auch! Aber es wird eben viel zu oft gesagt und nur die wenigsten unternehmen etwas dagegen. Vielleicht ist es auch einfach ein Naturgesetz, dass wir für uns alleine leben und nur zum Paaren richtig zusammenhalten. Ich weiß nicht... traurig sowas:/

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen